Ragú bolognese – oder: Was ist eigentlich ein Original Rezept?

Ragú bolognese – oder: Was ist eigentlich ein Original Rezept?

Sicher gibt es Rezepte nach Troisgros und Bocuse, die ihnen als Createur zugeschrieben werden und deren Veröffentlichung mit ihrem Namen verknüpft ist wie z.B. die Soupe au truffes von Bocuse. Wobei auch diese Rezepte auf einer Tradition anderer Rezepte beruhen, die dann sozusagen daraus extrahiert und geschaffen wurden. Die Entwicklung …

Nudeln mit grünem Spargel und Garnelen

Nudeln mit grünem Spargel und Garnelen

Ein einfaches, aber sehr schmackhaftes Frühlingsgericht, das zudem leicht ist und schnell zubereitet ist. Für 2-3 Personen benötige ich: 400 g Spargel 250 g Garnelen (tiefgefroren können es z.B. auch White Tiger o.ä. sein) 200 g Tortiglioni 4-5 EL dunkle Sojasauce 2 El Fischsauce Reissirup (optional), Olivenöl, geriebener Parmesan Die …

Nudelauflauf mit Lauch und Shiitakepilzen

Nudelauflauf mit Lauch und Shiitakepilzen

Vor ein paar Tagen habe ich schon die Lauch-Pilzsuppe gefeiert. Die Kombination von Lauch und dem kräftigen Geschmack der Shiitakepilze gab mit der Sahne, dem Wein und dem Rambolkäse eine würzige, feine Geschmackskomposition. Vor ein paar Tagen entdeckte ich ein Rezept mit ähnlichen Zutaten in einem Kochbuch, das ich vor …

Spaghettini ubriachi – betrunkene Spaghetti

Spaghettini ubriachi – betrunkene Spaghetti

(Unbezahlter gesponserter Beitrag) Spaghetti ubriachi sind in aller Munde – im übertragenen wie wörtlichen Sinne. Elisabeth Raether schrieb darüber im Wochenmarkt der ZEIT, angeregt durch einen Artikel des amerikanischen Magazins Saveur, die Welt schrieb über die betrunkenen Spaghetti, und unsere Foodblogs natürlich auch. Beim Durchlesen der Rezepte fallen natürlich mal …