Rotwein-Risotto mit Radicchio

(Gesponserter Beitrag mit Produktnennung) Der Beitrag ist der erste einer Reihe, die in Kooperation mit dem pfälzisch-ungarischen Weingut von Wolfram Gratz entsteht. Es geht um bekannte und weniger bekannte Gerichte, die mit Rotwein zubereitet werden. Die Rotweine des Weinguts Gratz bieten eine faszinierende Vielfalt an Charakteren und Aromen, die von …

Elsässer Speckkugelhupf – Gugelhupf mit Walnüssen und Speck

Das Elsaß ist eine der letzten Bastionen vermeintlich ungesunden Essens. Wo andere die Nahrungszufuhr längst taxieren nach basisch und sauer, gutem und schlechtem und ganz schlechtem Fett, nach low carb und high tech, frönt man dort noch der Gerichte nach alter Mütter Sitte. Das Sauerkraut muss von Schmalz glänzen, die Haxe von Fett ummantelt sein, der Flammkuchen …

Rotweinbutter mit Schalotten / Beurre au vin rouge

Rotweinbutter – ich habe schon oft davon gehört, aber noch nie welche gegessen. Auf der Suche nach Rezepten stellte ich fest, dass mich meine (analoge) Literatur im Stich ließ. Selbst der Larousse gastronomique ignoriert diese Kombinationsmöglichkeit von Butter und Rotwein. Auf der Suche nach der Rotweinbutter / A la recherche du beurre au vin rouge Also greife ich auf das Schwarmwissen …

Weinberg-Schnecken mit Knoblauchbutter

Dieser Beitrag enthält eine Produktnennung und einen Bezugsnachweis ohne Gegenleistung Für mich als Pfälzer, der sozusagen in Nachbarschaft zu Frankreich aufwuchs, sind Schnecken in Knoblauchbutter immer noch eines der typischen Gerichte der französischen Küche. Sozusagen das Symbol französischer Gourmandise, wodurch sie sich definitiv von der deutschen Küchenkultur unterschied, auch wenn …

Gedämpfter Tafelspitz

Es gibt Regionen, in denen ein Produktname zum Namen eines Gerichts wird. Ich vermute, dass in dieser Region die Verbundenheit mit und Vorliebe zu diesem Produkt so groß ist, dass eine Art Verschmelzung mit seiner Zubereitung stattfindet. Ich meine hier den Tafelspitz, der m.W. in einigen südlicheren Regionen nicht etwa …

Eingemachtes Kalbfleisch

Das Rezept des eingemachten Kalbfleischs stammt aus einer Zeit, als Einmachen noch die gängige Methode des Konservierens war. So wie heute das Kühlen und Eingefrieren. Den Namen hat sich das Rezept dennoch bewahrt – auch wenn es heute meist frisch zubereitet wird. Für das eingemachte Kalbfleisch nimmt man am besten …

Lauch-Kartoffelsuppe mit Räucheraal

Wir sind wieder einmal auf Wangerooge, wieder einmal Gelegenheit, mit Fisch oder Granat zu kochen. Diesmal sollte es eine Suppe aus Lauch und Kartoffeln mit Räucheraal sein. Zunächst besorgte ich mir einen ganzen Aal, er kann gerne 500 gr oder schwerer sein, zumal der Kopf noch mit gewogen wird. Man kann auch mehrere …