Nudelauflauf mit Lauch und Shiitakepilzen

Vor ein paar Tagen habe ich schon die Lauch-Pilzsuppe gefeiert. Die Kombination von Lauch und dem kräftigen Geschmack der Shiitakepilze gab mit der Sahne, dem Wein und dem Rambolkäse eine würzige, feine Geschmackskomposition. Vor ein paar Tagen entdeckte ich ein Rezept mit ähnliche Zutaten in einem Kochbuch, das ich vor …

Grumbeersupp mit Quetschekuche – Kartoffelsuppe mit Zwetschgenkuchen

Man sollte denken, Rezepte mit einem regionalen Bezug bewahren eine gewisse Originalität. Aber mit allem, was der Mensch so macht und wirkt, ist es auch mit den Rezepten. Er übernimmt sie, interpretiert sie, ändert sie (vielleicht gezwungenermaßen, weil der Kühlschrank nicht alle Zutaten birgt) usw. Es gibt also auch hier …

Rillettes von der geräucherten Makrele

Bekanntlich sind Kaltwasserfische gesund und die Menschen essen zu wenig davon. So zumindest die Nationale Verzehrsstudie (sic!) von 2008, deren Titel schon eher nach Tütensuppe und Grützenbrei klingt, Sei‘s drum. Das ökologisch gegenläufige Problem besteht darin, dass die Meere in vielen Regionen überfischt sind und die Populationen bestimmter Fischarten schwinden. …

Zwei Rezepte für Rotkohl oder Rotkraut – Rotkrautgemüse und Rotkrautsalat

Rotkraut? Kannte ich als Kind vornehmlich als Konserve, genauer aus dem Glas. Geschnittenes Kraut, das lila verblasste; von der Konsistenz her sehr weich mit eher eintönigem Geschmack, der irgendwie nicht, aber dann doch wieder zur Farbe passte – daran erinnere ich mich. Im Herbst gab es Kastaniengemüse (Keschte auf pfälzisch) …

Elsässer Speckkugelhupf – Gugelhupf mit Walnüssen und Speck

Das Elsaß ist eine der letzten Bastionen vermeintlich ungesunden Essens. Wo andere die Nahrungszufuhr längst taxieren nach basisch und sauer, gutem und schlechtem und ganz schlechtem Fett, nach low carb und high tech, frönt man dort noch der Gerichte nach alter Mütter Sitte. Das Sauerkraut muss von Schmalz glänzen, die Haxe von Fett ummantelt sein, der Flammkuchen …

Pasta amatriciana

Pasta Amatriciana Die Kochkunst hat eine lange Geschichte, tief eingesenkt in die mündliche Überlieferung, die sich bei vielen alten Rezepten wie ein Flussdelta in viele Seitenarme und Nebenrinnsale verteilt. Vom ursprünglichen Original vieler Rezepte kann historisch kaum die Rede sein, da in den Zeiten vor der Globalisierung jedes Dorf, jeder Hof, …