Gerds Blog für regionale Küche und Rezepte
 
Zucchini-Sardinen-Röllchen als einfache Vorspeise
  • Blühender Bärlauch

Zucchini-Sardinen-Röllchen als einfache Vorspeise

Die kleinen Konserven von la-belliloise sind in Frankreich legendär. Vor kurzem habe ich das Päckchen “Petit Apero” erhalten und habe gleich eines der Döschen ausprobiert: Crème à sardines avec whiskey. Das Rezept ist denkbar einfach und für eine kleine Vorspeise für zwei gedacht. Selbstverständlich ist auch eine andere Crème oder Rillette geeignet, sie sollte nur nicht zu trocken sein. Das Rezept für Millefeuille de Courgette war dem Paket beigefügt.

Zutaten

  • 1 mittlere Zucchini
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 El Crème fraîche
  • 1 Dose Crème à sardines
  • Püree von einer kleinen mehlig kochenden Kartoffel
  • Salz und etwas Petersilie

Die Zucchini längs in dünne etwa 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Ich verwende dazu unsere Bizerba Schneidemaschine. Die äußeren schmalen Schnitte hebe ich auf für ein anderes Rezept. Die mittleren 4 Scheiben tauche ich für 30 Sekunden in köchelndes Wasser und schrecke sie dann gleich in kaltem Wasser ab. So garen sie nicht mehr weiter. Die Scheiben trockne ich von beiden Seiten und salze sie ganz leicht auf der künftigen Innenseite.

Für die Crème mische ich die Sardinenfarce mit der durchgedrückten Kartoffel, Crème fraîche, der Petersilie und der fein gehackten Knoblauchzehe. Je ein Viertel der Paste verstreiche ich auf einer Zucchinischeibe und rolle sie vorsichtig auf. Nicht zu sehr drücken, da dann die Paste herausgedrückt wird. Nach einer halben Stunde im Kühlschrank ist die kleine Vorspeise schon fertig.

Zucchini-Sardinen-Röllchen als Vorspeise

Zucchini-Sardinen-Röllchen

Gerd
Land & Region French

Zutaten
  

  • 1 St. Zucchini
  • 1 Dose Sardinenpaste - hier von la-belliloise mit Whiskey
  • 1 El Crème fraîche
  • 1 St kleine mehlige Kartoffel püriert
  • 1 St kleine Knoblauchzehe

Salz, Petersilie, ein Viertel Zitrone

    Anleitungen
     

    • Zucchini in Längsscheiben von etwa 3 mm schneiden
    • die mittleren Zucchinischeiben 30 sec in kochendem Wasser blanchieren und sofort abschrecken, trocknen
    • die Paste aus der Sardinencrème und den anderen Zutaten zubereiten
    • die Zucchinischeiben innen leicht salzen und die Paste darauf verteilen, aufrollen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.