Kartoffelsuppe mit Nordsee-Garnelen

 

Garnelen-Kartoffelsuppe

Garnelen-Kartoffelsuppe

Die Suppe kann schnell zubereitet werden - sieht man vom Aufwand des Granat-Puhlens ab. Aber da kann man natürlich auch zu Ersatz greifen wie Shrimps oder ähnlichen Langschwanzkrebsen.

Zutaten
  

  • 500 gr Kartoffeln, mehlig kochend
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 750 gr Granat (entspricht etwa 350 gr Krebsfleisch)
  • 200 ml Sahne

Salz, Pfeffer, Dill oder Petersilie gehackt

    Anleitungen
     

    • Granat puhlen
    • Gemüsebrühe aufkochen, ggf. Garbelenpanzer kurz darin ziehen lassen und wieder abseihen
    • Kartoffeln in der Brühe kochen und wenn sie gar sind pürieren
    • Sahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken,
    • Garnelen zufügen und in der heißen Suppe ziehen lassen
    • Zuletzt Dill oder Petersilie hinzufügen und servieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.